Montag, 19. November 2012

ASUS Transformer Pad Prime: Android 4.2-Update in Arbeit

ASUS ist als hochwertiger Hersteller von Tablets bisher nicht in Erscheinung getreten. Auch bei den Update für Android steht dieser Hersteller sicherlich nicht ganz oben auf der Liste. Jedoch scheint hier jetzt beim Hersteller in Umdenken stattzufinden. Denn die aktuellen Tablet-Modelle haben bereits das Android 4.1 Update erhalten - und nun kündigt man bereits (indirekt) Android 4.2 an.

Das leidige Problem in der Android-Welt sind wahrscheinlich die Updates. Stellt Google eine neue Android-Version vor, kann es schon mal 6 bis 12 Monate dauern, bis der jeweiliger Smartphone- oder Tablet-Hersteller dann das Update an die Modelle verteilt. Doch hierbei ist ASUS dieses Jahr eine Ausnahme, alle dieses Jahr vorgestellten Tablets laufen bereits mit Android 4.1.

Und nun kündigt der Hersteller bereits das Android 4.2 Update an. Denn nun erklärte der Hersteller auf Nachfrage eines Kunden, dass das ASUS Transformer Pad Prime Android 4.2 Update bereits in Arbeit sei. Wann dieses dann jedoch fertig sein wird und wann es den Weg auf das Tablet finden wird, dass wurde jedoch noch nicht beantwortet. Hier gehen wir einfach mal vom 1. Quartal 2013 aus.

ASUS Transformer Pad Prime bekommt Android 4.2

ASUS Transformer Pad Prime Android 4.2 Update
Ob das das einzige Android 4.2 Update bei ASUS bleiben wird, davon gehe ich nicht aus. Höchstwahrscheinlich werden neben dem ASUS Transformer Pad Prime auch die Modelle Transformer Pad TF300 und das Transformer Pad TF700 "Infinity" mit großer Wahrscheinlichkeit auf Android 4.2 geupdatet werden.

ASUS Transformer Pad Prime bestellen: Amazon
[via]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...