Dienstag, 13. November 2012

Nexus 7 Android 4.2 Update ebenfalls gestartet

Heute ist der langersehnte Tag. Google hat heute mit der Auslieferung vom Nexus 4 und Nexus 10 begonnen (leider schon ausverkauft), hat Google Play Music gestartet und verteilt nun für die ersten Nexus Devices das neue Android 4.2. Für das GALAXY Nexus ist das Update bereits gestartet gewesen, nun bekommt auch das Nexus 7 Android 4.2 verpasst.

Im Vorfeld des heutigen Nexus 7 Android 4.2 Updates gab es Gerüchte, dass sich das Update für das Tablet verschieben könnte. Und, zum Glück ist es nicht so. Pünktlich startete nun auch neben dem GALAXY Nexus das Nexus 7 Android 4.2 Update. Dies bestätigen die ersten Meldungen von Usern des Tablet, welche sich jetzt so langsam im Netz verbreiten.

Auch wenn wohl eines der coolsten Android 4.2 Features, die Photosphere Kamera-App, auf dem Nexus 7 nichts bringt (dank der fehlenden Rückseiten-Kamera), wird für die User wahrscheinlich wohl eher die mit dem Android 4.2 Update einziehende Möglichkeit der Unterstützung von mehreren Benutzern interessant sein. Denn dadurch könnte das Nexus 7 quasi zu einem Familien-Tablet werden.

Android 4.2 Nexus 7 Update ebenfalls gestartet

Android-Tablet Nexus 7 Android 4.2
Für User, die jetzt noch kein Android 4.2 Update für ihr Nexus 7 angeboten bekommen haben, empfiehlt sich vielleicht der manuelle Download. Danach könnte ihr dann ganz einfach das Tablet auf Android 4.2 updaten, ohne auf die offizielle OTA-Benachrichtigung warten zu müssen. Ihr müsst dann halt die Datei per ADB flashen. Die passende Anleitung hierfür findet ihr bei Android Police.

[via]

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...