Donnerstag, 6. Dezember 2012

Google Maps: Update für europäische Karten

Auch bei Google rollt derzeit noch wieder eine Update-Welle nach der anderen. Gerade erst noch gab es Updates für Google Indoor Maps, Google Now, Gmail und YouTube für iOS. Und nun schiebt der Suchmaschinen-Riese auch noch ein Kartenupdate für Google Maps hinterher. Zehn europäische Länder erhalten nun aktuelles Kartenmaterial.

Auch bei Google Maps gibt es zum Jahresende nochmal ein Update. Google spendiert für 10 euorpäische Länder nun verbessertes Kartenmaterial. Im folgenden handelt es sich dabei um die Länder Andorra, Bulgarien, Estland, Gibraltar, Ungarn, Lettland, Litauen, die Slowakei, Slowenien und Spanien. Deutschland ist nicht dabei, hier muss man fairerweise sagen, das wir schon sehr gutes und aktuelles Kartenmaterial in Google Maps haben.

Doch das ist nicht die einzige Verbesserung die mit dem Google Maps Update kommt. Gleichzeitig hat man noch an der Google Maps API etwas verändert ein neues Feature wurde eingebaut. Wer nun die API nutzt hat nun die Möglichkeit, ein Problem zu melden. Damit will Google natürlich gewährleisten, dass das Kartenmaterial fehlerfrei und möglichst aktuell ist. Dieses Feature dürfte ja schon von maps.google.com her bekannt sein.

Google Maps erhält Update

Google, Google Maps
Auch wenn nun Deutschland nicht unter den Ländern war, die bei diesem Google Maps Update neues Kartenmaterial erhalten haben, ist das Update natürlich schön. Und vielleicht sind wir dann ja beim nächsten Update mal wieder mit an der Reihe, den einen oder anderen Fleck in Deutschland könnte man wirklich auch mal wieder aktualisieren.

HTC One X+ bestellen: Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

[via]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...