Mittwoch, 19. Dezember 2012

Huawei Ascend D2 Fotos geleakt

Der chinesische Hersteller Huawei will 2013 mit einigen neuen Android Smartphones voll durchstarten. Enttäuschte man die User in diesem Jahr, indem man zwar auf der CES und dem MWC sehr gute Modelle vorstellte, diese jedoch verspätet oder nie auf den Markt kamen, soll in 2013 alles besser werden. Und dafür soll z.B. das Huawei Ascend D2 sorgen.

Während in diesem Jahr Huawei wohl versuchte, sich im Markt bekannt zu machen, soll im nächsten Jahr mit einer Reihe hochwertiger Android-Smartphone-Modelle diese Position gefestigt und ausgebaut werden. Jedoch sollte Huawei dann nicht den Fehler machen, dass Huawei Ascend D2 anzukündigen, aber dann vielleicht zu spät auf den Markt zu bringen. Bis dahin kann das Modell dann schon wieder nur Durchschnitt sein.

Samsung GALAXY Note 2 bestellen: Amazon

Das Huawei Ascend D2 kommt mit einem 5 Zoll FullHD-Display, im Inneren soll ein Qualcomm Snapdragon S4 Quad Core-Prozessor mit je 1,5GHz pro Kern werkeln. Dazu gesellen sich 2GB RAM, ein üppiger 2.900mAh-Akku sowie als Betriebssystem Android 4.1.1 Jelly Bean. Bis zum Erscheinen des Huawei Ascend D2 könnte das Smartphone bereits mit Android 4.2 ausgestattet sein.

Huawei Ascend D2 mit 5 Zoll Display

Huawei, Android, Smartphone, Android Smartphone, Huawei Smartphone, Huawei Acend D2, Ascend D2
Anlass zur Sorge um die Verfügbarkeit des Huawei Ascend D2 könnte eine Aussage von Richard Yu, dem Huawei Geräte-Manager, machen. Dieser äußerte nämlich Bedenken, dass das von ihm als "Dream Phone" bezeichnete Smartphone in der Produktion zu teuer sein könne. Doch was genau damit gemeint ist, dass weiß wohl nur Yu selber. Wir werden abwarten , wie Huawei sich im nächsten Jahr so schlägt.
[via]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...