Donnerstag, 28. Februar 2013

YotaPhone Hands-On [Video]

Das YotaPhone ist sicherlich eines der interessantesten Smartphone-Projekte der vergangenen Jahre. Denn die Besonderheit an diesem Smartphone sind die beiden Bildschirme, ein ganz normaler und ein E-Ink-Display auf der Rückseite. Dieses YotaPhone wurde nun natürlich auch auf dem Mobile World Congress in Barcelona gezeigt. Die Produktion des Smartphone hat bereits begonnen, ein Unternehmen aus Singapur wird es fertigen.

Die russische Firma Yota Devices hat nun ebenfalls auf dem MWC sein interessantes Projekt YotaPhone gezeigt. Hiermit hat man etwas ganz neues geschaffen, ein Smartphone mit zwei Displays. Während das eine Display ein ganz normales ist, verbaut man im YotaPhone auf der Rückseite ein stromsparendes E-Inks-Display. So ist es mittels einer Wischgeste mit zwei Fingern möglich, den Inhalt des "normalen" Displays auf das rückseitige E-Ink Display zu spiegeln. So kann man z.b. einen Kartenausschnitt aus Google Maps sich stromsparend auf das E-Ink-Display legen lassen.
Weiterlesen >>

TIZEN 2.0 Magnolia auf Samsung Smartphone [Video]

Android ist das derzeit verbreiteste Smartphone-Betriebssystem. Dabei gibt es aber ein Problem für die Hersteller der Smartphones, auf denen Android läuft, sie müssen nämlich Lizenzgebühren zahlen. Da machen sich die Hersteller Gedanken, wie sie diese Problem beseitigen können. Wie wäre es da z. B. mit einem Open-Source-Betriebssystem, für das man solche Lizenzgebühren nicht zahlen müsste.

Und da kommt TIZEN ins Spiel. Dieses von Samsung, Intel und anderen Schwergewichten der Smartphone-Branche ins Leben gerufene Betriebssystem auf HTML5-Basis. Hier ist man mittlerweile bei der Revision 2.0 angekommen, auch Magnolia genannt. Und hier ist man nun soweit, dass man unter TIZEN 2.0 HTML5-Apps, native Apps und sogar gemischte Apps ausführen lassen kann.
Weiterlesen >>

Mittwoch, 27. Februar 2013

Huawei MediaPad 10 Link vorgestellt

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat der chinesische Hersteller Huawei die Chance genutzt, das neue Tablet Huawei MediaPad 10 Link vorzustellen. Das neue Tablet kommt mit einem 10,1 Zoll Display und soll gerade in der Einsteigerklasse der Tablets ordentlich die User anlocken. Doch hält das Huawei MediaPad 10 Link auch das, was es verspricht?

Auch Huawei steigt in den immer weiter wachsenden Markt der Tablets ein und hat nun auf dem MWC mit dem Huawei MediaPad 10 Link ein günstiges 10 Zoll Einsteiger Tablet vorgestellt. Beim Display handelt es sich um ein 10,1 Zoll HD-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung. Als Besonderheit hat dieses günstige Tablet aber integrierte Stereolautsprecher mit Dolby® Surround Sound-Technologie, dies sieht man auch bei teureren Modellen nicht immer.
Weiterlesen >>

NVIDIA Tegra 4 Prozessor Benchmark pulverisiert Konkurrenz

Vor einigen Wochen wurde auf der CES 2013 ja der neue NVIDIA Tegra 4 vorgestellt. Kurz darauf meldete sich ja auch schon die Konkurrenz zu Worte und, ja man kann schon sagen, verhöhnte den neuen NVIDIA Tegra 4 und sprach ihm jeglichen Erfolg ag. Nun hat aber der Hersteller den neuen Prozessor mit auf den Mobile World Congress gebracht und zeigt ihn in ersten Benchmarks - und die lassen großes erwarten.

Was wurde nicht alles über den NVIDIA Tegra 4 alles so von der Konkurrenz gesagt, zu langsam, keine wirkliche Chance, kaum Abnehmer. Doch nun gibt es erste Benchmarks des neuesten Prozessor zu sehen, und diese sprechen eine ganz andere Sprache. Denn dort kann man nicht sagen, dass der NVIDIA Tegra 4 zu langsam und und keine Chance habe, ganz im Gegenteil. Der NVIDIA Tegra 4 pulverisiert geradzu die Konkurrenz.
Weiterlesen >>

LG Optimus G Pro Hands-On [Video]

Vor einigen Tagen bereits hatte LG das neue LG Optimus G Pro offiziell vorgestellt. Nun auf dem Mobile World Congress in Barcelona ergibt sich aber die Möglichkeit, dass neue LG Flaggschiff auch mal in die Hand zu nehmen und einem ersten Test zu unterziehen. Der Nachfolger des LG Optimus G, welches ja wohl demnächst auch endlich in Deutschland erhältlich ist, macht eine ausgesprochen gute Figur.

Das LG Optimus G Pro kommt mit einem gigantischen 5,5 Zoll IPS FullHD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Auch hier werkelt im Inneren bereits der neue Qualcom Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor mit 1,7GHz je Kern, unterstützt von 2GB RAM. Der interne Speicher dürfte mit 32GB ausreichend groß sein, kann aber bei Bedarf noch mit einer microSD-Karte erweitert werden.
Weiterlesen >>

Dienstag, 26. Februar 2013

ZTE Grand Memo Hands-On [Video]

Der chinesische Hersteller ZTE hatte ja bereits im Verlaufe der CES 2013 das ZTE Grand Memo für den Mobile World Congress angekündigt. Dieses Smartphone soll eindeutig der direkte Konkurrent zum Samsung GALAXY Note 2 werden, kommt das ZTE Grand Memo doch sogar mit einem  5,7 Zoll HD-Display. Und angeblich soll es das erste Smartphone sein, welches mit der neuen Qualcomm Snapdragon 800 CPU kommen wird.

Der Trend zu Smartphones mit immer größeren Displays nimmt auch dieses Jahr kein Ende. War man vor zwei Jahren noch der Meinung, dass 4,3 Zoll wirklich genug wären, werden jetzt die Smartphones mit 5 Zoll oder mehr Displaydiagonale immer selbstverständlicher. Und mit dem ZTE Grand Memo kommt sogar ein 5,7 Zoll Bolide demnächst in den Handel. Für die Hosentasche sind dieses Displays aber nicht mehr zu gebrauchen...
Weiterlesen >>

LG Odin: Eigener Achtkern-Prozessor in der Entwicklung

Nachdem wir uns ja schon dran gewöhnt haben, dass die Smartphones immer leistungsfähiger werden und somit auch die verbaute Hardware immer "gigantischer" wird, wird wohl im Jahr 2014 der Achtkern-Prozessor zur Grundausstattung eines jeden High-End-Smartphones gehören. Bereits zur CES 2013 zeigte man ja den Samsung Exynos 5 OCTA, dieser scheint aber noch Probleme zu haben und noch nicht marktreif zu sein. Doch auf bei LG arbeitet man an solch einer CPU.

LG Odin, diesen Namen müssen wir uns wohl merken. Denn dies wird LG's Variante eines Octa-Core-Prozessors auf ARM big.LITTLE-Technologie, also kein reinrassiger Acht-Kern-Prozessor, sondern ein Dual-Quad-Core-Prozessor. Während man bei Samsung dem Ziel wohl schon sehr nahe ist, soll der LG Odin erst in der zweiten Jahreshälfte fertig sein. Der Trend geht also unvermindert zu immer leistungsintensiverer Hardware.
Weiterlesen >>

Oppo Find 5 ab Mittwoch bestellbar

Auf der CES 2013 stellte man das Oppo Find 5 aus dem Reich der Mitte vor. Dieses wirklich hübsch anzusehende Smartphone kommt mit einem 5 Zoll FullHD-Display, einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor und 2GB daher. Und ab morgen soll das Oppo Find 5 für den wirklich interessanten Preis von 499 US-Dollar, oder umgerechnet EUR 377, bestellbar sein.

Das Oppo Find 5 war das erste Smartphone, was bereits im letzten Jahr mit einem FullHD-Display auftauchte. Dies war noch bevor das HTC J Butterfly bekannt wurde. Mittlerweile hat schon fast jeder Hersteller ein FullHD-Smartphone im Angebot, doch erst ab morgen kann man das Oppo Find 5 ebenfalls auch bei uns bestellen. Der Vorgang ist aber ein wenig kompliziert und nicht gerade vertrauenserweckend.
Weiterlesen >>

Montag, 25. Februar 2013

Samsung GALAXY Note 8.0 Hands-On [Videos]

Das Samsung GALAXY Note 8.0 ist einer der heimlichen Stars auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona. Bereits schon bevor die Pforten der Messe öffneten hat Samsung das neue Tablet offiziell vorgestellt. Doch Bilder sind das eine, aber Hands-On-Videos machen dann natürlich deutlich mehr her. Darum gibt es hier eine ganze Reihe an Samsung GALAXY Note 8.0 Hands-On-Videos.

Das Samsung GALAXY Note 8.0 soll die Lücke zwischen dem Samsung GALAXY Note 2 und dem Samsung GALAXY Note 120.1 schließen. Im Prinzip sieht dass neue Tablet wie ein übergroßes Samsung GALAXY S3 aus, das Design wurde fast 1:1 übernommen. Also ich mag so langsam das Design nicht mehr sehen, gerade weil Samsung es bei jedem seiner Devices anwendet und alles gleich aussieht.
Weiterlesen >>

Huawei Ascend P2 vorgestellt

Das chinesische Unternehmen Huawei Technologies hat sein neues Flaggschiff Huawei Ascend P2 vorgestellt. Mit einem offiziellen Release ist auf dem Mobile World Congress zu rechnen, der heute startet. Das Huawei Ascend P2 soll ab Mitte des Jahres zu einem Preis von EUR 450,00 erhältlich sein. Hoffentlich hält sich Huawei dieses mal an den versprochenen Marktstart!?

Das im letzten Jahr gezeigte Huawei Ascend P1 war auf dem Papier zur Zeit der Vorstellung ein echter Hammer. Doch die Chinesen brauchten ewig, um das Modell in den Handel zu bringen. Als es dann endlich soweit war, hatten andere Hersteller bereits aufgeholt und überholt. Hoffentlich passiert das dieses mal mit dem Huawei Ascend P2 nicht wieder, denn dann wäre wohl endgültig die Chance auf einen Durchbruch im westlichen Markt gescheitert.
Weiterlesen >>

LG Optimus G2 mit Octa-Core-Prozessor zur IFA 2013?

Das letztjährige Flaggschiff von LG, das LG Optimus G, soll ja jetzt angeblich den Weg zu uns nach Deutschland finden. Meiner Meinung nach kommt dies aber zu spät. Denn bereits im Januar und auch jetzt im Februar wurden mit dem LG Optimus G Pro gleich zwei namensgleiche potente Nachfolger vorgestellt. Und zur IFA 2013 soll wohl das LG Optimus G2 dann offiziell released werden.

Die IFA 2013 ist zwar noch ein halbes Jahr hin, aber auch hier gibt es schon wieder die ersten Gerüchte rund um das kommende Flaggschiff der Südkoreaner. Und hier soll dann angeblich wieder das Beste vom Besten verbaut sein. Denn laut Gerüchteküche soll wohl im LG Optimus G2 ein Qcta-Core-Prozessor verbaut werden. Auch bei LG wird dieses Modell auf die ARM big.LITTLE-Technologie setzen.
Weiterlesen >>

Sonntag, 24. Februar 2013

Ubuntu Phone OS auf Nexus 4 Hands-On [Video]

Das neue mobile Betriebssystem Ubuntu Phone OS steht seit dem 21. Februar als Developer Version zum Download bereit. Zuerst einmal jedoch für die aktuellen Nexus Devices GALAXY Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und das Nexus 10. Noch handelt es sich bei der Entwicklerversion von Ubuntu Phone OS keinesfalls um eine fertige Version, zeigt aber schon, wohin die Reise gehen soll.

Das Ubuntu Phone OS ist eine interessante Neuentwicklung und macht schon in der Entwicklerversion viel Spaß. Ich denke, dass hier was ganz interessantes auf uns zukommen wird. Und im Oktober sollen ja angeblich bereits die ersten Ubuntu Phone OS Smartphones in den Handel kommen. Das Aufspielen der Version auf das Nexus 4 ist relativ einfach, da Ubuntu Phone OS auf den Kernel und die Treiber von Android setzt.
Weiterlesen >>

Samstag, 23. Februar 2013

HTC One: Benchmarks im Video

Das neue HTC One stellt derzeit die spitze der Entwicklung der Android Smartphones. War im Januar die Fachpresse noch begeistert vom Sony Xperia Z, muss man den Februar nun ganz klar dem neuen HTC One überlassen. Um zu zeigen, welch ein superbes Smartphone HTC hier gebaut hat, wurde es durch diverse Benchmarks gejagt. Und die Ergebnisse stellen alle Konkurrenten weit in den Schatten.

Das HTC One ist mal wieder ein richtig gei... Smartphone geworden. Das Design ist über jeden Zweifel erhaben. Doch wie sieht es mit den inneren Werten aus. Kann das HTC One auch hier beeindrucken? Die Antwort ist kurz und bündig: JA! Der neue Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor ist ein wahres Monster. Dies belegen die Ergebnisse im Antutu Benchmark, GLBenchmark und CF-Bench.
Weiterlesen >>

LG Optimus G ab März verfügbar

Bereits im letzten Jahr zeigte LG sein damaliges Flaggschiff LG Optimus G. Es war das erste Smartphone, welches mit dem Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor auf den Markt kam. Das ist jetzt bald ein halbes Jahr her und bis heute ist das LG Optimus G immer noch nicht bei uns verfügbar. Aber das soll sich jetzt angeblich ändern, das Smartphone soll wohl noch in diesem Monat erhältlich sein.

Das LG Optimus G war im letzten Jahr ein echter Bolide, als erstes Smartphone war es mit einem Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor und 2GB RAM ausgestattet. Das Display hat eine Diagonale von 4,7 Zoll und eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Wem das jetzt bekannt vorkommt, genau, es sind die technischen Spezifikationen des Nexus 4, dieses basiert ja auf dem LG Optimus G.
Weiterlesen >>

Freitag, 22. Februar 2013

HTC One UltraPixel Kamera erklärt

In dieser Woche feierte das neue HTC One als das diesjährige Flaggschiff der Taiwanesen seinen Release. Dieses Jahr hatte es HTC geschafft, wie Samsung und der Apfel einen Hype um sein kommendes Flaggschiff zu schüren. Und man muss ehrlich sagen, sie haben nicht zu viel versprochen. Das HTC One wird sicherlich eines der Top 3 Smartphones in diesem Jahr werden.

Das neue HTC One glänzt wieder mit einer Reihe von Superlativen. Hier wollen wir aber nun im speziellen auf die Kamera des neuen Flaggschiffes eingehen. Während andere Hersteller ein Megapixel-Monster nach dem anderen schaffen, geht HTC hier einen anderen Weg. Denn im neuen HTC One ist tatsächlich nur eine 4MP Kamera verbaut. Doch das ist keine "normale" Smartphone-Kamera, diese nennt HTC selbstbewusst UltraPixel-Kamera.
Weiterlesen >>

YotaPhone Produktion hat begonnen

Im Dezember letzten Jahres wurde mit dem YotaPhon ein interessantes neues Smartphone-Projekt vorgestellt. Das besondere am YotaPhone sind die beiden Displays, eines auf der Vorderseite, das andere auf der Rückseite. Das rückseitige Display ist auch hierbei eine Besonderheit, handelt es sich doch um ein stromsparendes E-Ink-Display.

Das YotaPhone existierte bisher nur als Prototyp. Es muss aber sehr interessant gewesen sein denn die Hersteller haben einen Produzenten gefunden. Nunmehr wurde mit der Massenproduktion des YotaPhone begonnen. Ein Hersteller in Singapur fertigt dieses neue Android Smartphone der russischen Firma Yota Devices nun. Mit einem Verkauffstart des YotaPhone ist im dritten Quartal diesen Jahres zu rechnen.
Weiterlesen >>

Samsung Exynos 5 OCTA Details

Auf der CES 2013 Anfang Januar stellte Samsung seine neueste CPU vor. Dieser Samsung Exynos 5 OCTA 5410 genannte Prozessor basiert auf der ARM big.LITTLE-Technologie. Hier beim Exynos 5 OCTA sind jeweils vier Cortex-A15 Kerne mit je 1,8GHz pro Kern und vier Cortex-A7 Kerne mit je 1,2GHz verbaut. Alles in allem hat also der Exynos 5 OCTA acht Kerne, jedoch sind nur immer vier gleichzeitig aktiv.

Samsung geht mit seinem neuesten Exynos Prozessor einen großen Schritt in die Zukunft. Zwar handelt es beim Exnos 5 OCTA um keinen klassischen Acht-Kern-Prozessor, sondern eher um einem Dual-Quad-Core-Prozessor. Auf dem SoC (System on a Chip) nimmt der stärkere Cortex-A15 Quad-Core-Prozessor  etwa den fünffachen Platz des Cortext-A7 ein. Beide Quad-Core-Prozessoren sind im 28nm Verfahrne gefertigt. Der Cortex-A15 verfügt über 2MB L2-Cache, der Cortex-A7 besitzt einen 512KB L2-Cache.
Weiterlesen >>

Donnerstag, 21. Februar 2013

Nexus 7 in 2012 mit 4,6 Millionen Verkäufen

Als im letzten sommer mit dem Nexus 7 das erste wohl ernst gemeinte Konkurrenz-Modell zum Apfel auf den Markt kam, hatte kaum einer es für möglich gehalten, dass das Nexus 7 ein derartiger Erfolg werden würde. Bisher hatte Google nämlich nie besonderen Wert darauf gelegt, dass die Nexus Devices eine große Käuferschicht ansprechen, sie sollten lediglich als Referenz-Plattform diesen.

Spätestens seit dem Start des Nexus 7 scheint man bei Google weg zu wollen vom reinen Referenz-Design. Denn das von ASUS gefertigte Tablet verkaufte sich im letzten Jahr bereits 4,6 Millionen mal, und da kann man wohl kaum noch von einem Referenz-Modell sprechen. Ähnlich verhält es sich ja mit dem Nexus 4 und dem Nexus 10, beide Modelle aus dem Herbst sind absolute Kassenschlager. Gut, Google selbst hätte damit wohl aber auch rechnen können, denn ein 7 Zoll HD-Display und ein Quad-Core-Prozessor für EUR 200,00 suchte man damals vergebens.
Weiterlesen >>

LG Optimus F5 und F7 mit LTE offiziell vorgestellt

So langsam kommt jetzt der Mobile World Congress auf uns zu. Die wohl wichtigste Messe für die Mobilfunkbranche startet nächste Woche in Barcelona. Dort ist wieder mit einer ganzen Reihe von Neuvorstellungen zu rechnen. So auch bei LG, die jetzt schon einmal die beiden neuen Modelle LG Optimus F5 und LG Optimus F7 vorgestellt haben. Doch das werden sicherlich nicht die einzigen Neuvorstellungen der Südkoreaner auf dem MWC bleiben.

Die nun bereits zum MWC neu vorgestellten Modelle LG Optimus F5 und Optmis F7 leiten bei den Südkoreanern wieder eine neu Reihe ein. Bei der F-Reihe soll es sich um hochwertige und gut ausgestattete Geräte zu einem akzeptablen Preis handeln. Beide Modelle unterstützen den LTE-Funkstandard und setzen daher auf eine schnelle Datenübertragung. Das Design der beiden Modelle Optimus F5 und Optimus F7 erinnert ein wenig an die L-Reihe von LG.
Weiterlesen >>

HTC One X, HTC One X+ und HTC One S erhalten Sense 5

Nachdem nun das neue Flaggschiff HTC One vorgestellt wurde, stellt sich jetzt wieder ein wenig Ruhe ein. Mit dem neuen Flaggschiff kommt auch eine neue Version der Sense Oberfläche daher. Die neue Sense 5 Oberfläche ist noch einmal spartanischer gehalten, was natürlich ein Vorteil für die Geschwindigkeit des neuen Flaggschiffes ist. Doch gerade die User älterer HTC Smartphone-Modelle fragen sich nun, ob ihr Device wohl auch ein Update auf HTC Sense 5 bekommen wird.

Das neue HTC Sense 5 bringt eine Menge neue Funktionen mit sich. Am auffälligsten ist wahrscheinlich das BlinkFeed Feature, welches auf dem Homescreen anhand von verschiedenen Quellen wie sozialen Netzwerken und News-Seiten den Bildschirm mit personalisierten Inhalten füllt. Dafür hat HTC auch schon eine Menge Partner gefunden, da dafür ein eigener Server bei HTC betrieben wird.
Weiterlesen >>

Mittwoch, 20. Februar 2013

TIZEN 2.0 Magnolia SDK veröffentlicht

Samsung und eine Reihe weiterer großer prominenter Hersteller wie Intel und Huawei sind derzeit damit beschäftigt, ein neues Smartphone- und Tablet-Betriebsystem zu entwickeln. Dieses hört auf den Namen TIZEN und ist auf Open-Source Basis. Bereits letztes Jahr wurde die Version TIZEN 1.0 Larkspur veröffentlicht, nun folgte die Version TIZEN 2.0 Magnolia veröffentlicht.

Nachdem bereits die erste TIZEN 2.0 Alpha bereitgestellt war, hat man nun die passende Entwicklerumgebung zu TIZEN 2.0 Magnolia veröffentlicht. Hier gibt es wieder ein paar Verbesserungen und insgesamt scheint TIZEN weiter ein interessantes Projekt zu sein. Nun wird es aber doch langsam aber auch mal Zeit, dass es passende Hardware gibt, denn gerade mit Ubuntu Phone OS ist ein weiteres neuen interessantes mobiles OS erschienen.
Weiterlesen >>

HTC One vs. Apple iPhone 5 vs. Blackberry Z10

Das neue HTC One ist da. Da wird es aber auch Zeit zu sehen, wie sich das neue HTC Flaggschiff mit den anderen Platzhirschen schlägt. Hier nun mit dem ebenfalls neuem BlackBerry Z10 und dem iPhone 5. Natürlich werden in den nächsten Stunden und Tagen auch Tests des HTC One mit anderen Smartphones im Internet die Runde machen.

Alle drei Smartphones sehen sich vom Design her sehr ähnlich. Doch das war es auch schon. Denn sonst sind sie unterschiedlicher wie sei kaum sein könnten. Hier das HTC One als eine der neuen Android Flaggschiffe, dort das BlackBerry Z10 der Business-Fraktion und das iPhone 5 aus dem Hause Apple. Das HTC One hat mit seinem 4,7 Zoll FullHD das größte Display, gefolgt con 4,2 Zoll im Z10 und "nur" 4 Zoll beim Apfel. Auch bei der Auflösung ist das HTC One weit vorne (467ppi).
Weiterlesen >>

Dienstag, 19. Februar 2013

Nexus 4 Charging Orb Hands-On-Videos

Seit einer Woche ist das kabellose Ladegerät für das Nexus 4, auch Charging Orb genannt, im amerikanischen Play Store erhältlich. Das gute Teil kostet glatte 60 US-Dollar, ein ganz schön mutiger Preis. Nun haben die Jungs von Pocketnow und Droid-Life die Nexus 4 Charging Orb in zwei ersten Hands-On Videos festgehalten. Eines vorneweg, das Ergebnis ist positiv.

Mit dem Nexus 4 Release im November des letzten Jahres wurde auch die Möglichkeit des kabellosen Ladens des Smartphone vorgestellt. Die Charging Orb genannte Ladestation ist aber erst seit letzter Woche in den USA erhältlich. Wir hier in Deutschland müssen uns noch länger gedulden. Das einzige was wohl die meisten stören wird ist der Preis, 60 US-Dollar sind in meinen Augen ganz schön happig.
Weiterlesen >>

LG Optimus G Pro mit Snapdragon 600

Bereits vor einer Woche wurde das LG Optimus G Pro offiziell vorgestellt. Das neue Flaggschiff kommt mit einem 5,5 Zoll FullHD-Display und als erstes Smartphone mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor. Damit dürfte dann das LG Optimus G Pro genügend Power unter der Haube haben, denn dieser Prozessor hat noch einmal 25 Prozent mehr Leistung als der Vorgänger Snapdragon S4 Pro.

Mit dem neuen LG Optimus G Pro haben die Südkoreaner wieder ein feines Stück Technik abgeliefert. Ein riesiges 5,5 Zoll FullHD-Display mit1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung, 2GB RAM, einem 32GB großen internen Speicher, welcher sogar noch mit microSD-Karte erweiterbar ist, zwei Kameras mit 13MP und 2MP Auflösung, WLAN, NFC, Bluetooth 4.0, LTE/HSPA+ und ein 3.140mAh Akku. Wenn das keine beeindruckenden Werte sind.
Weiterlesen >>

Samsung GALAXY Note 8.0 ab März für EUR 359,00?

Das kommende Samsung GALAXY Note 8.0 ist zwar schon seit längerem kein Unbekannter mehr, trotzdem war man sich bisher unschlüssig über den Preis. Das Design des Samsung GALAXY Note 8.0 ist ja schon relativ lange bekannt, hier wurde es in der Öffentlichkeit in einem Flugzeug gesichtet. Nun gab es mit dem unten gezeigten Bild den wohl ungewollten echten Release des neuen Tablets.

Auch das Samsung GALAXY Note 8.0 hält sich strikt an das Design des Samsung GALAXY S3 und aller nachfolgender Produkte. Es soll die Lücke zwischen dem Smartphone Samsung GALAXY Note 2 und dem Tablet Samsung GALAXY Note 10.1 füllen. Lange spekulierte man hier aber mit einem 7 Zoll Tablet, Samsung entscheid aber gegen diesen Formfaktor und überraschte alle mit einem 8 Zoll Tablet.
Weiterlesen >>

Montag, 18. Februar 2013

Sony Xperia Z ab dem 22. Februar bundesweit erhältlich

Nun hat Sony die Katze aus dem Sack gelassen und in einer Pressemitteilung den Sony Xperia Z Verkaufsstart bekannt gegeben. Zwar ist ja der exklusive Verkaufsstart des neuen Sony Flaggschiffes ja am 21. Februar im Sony Center geplant, aber wann der bundesweite Sony Xperia Z Verkaufsstart sein sollte, hatte Sony damals nicht mitgeteilt. Doch nun wissen wird, dass das Flaggschiff bereits einen Tag später, also am 22. Februar, deutschlandweit in den Regalen liegen wird.

Das nun Sony mitteilte, dass der bundesweite Sony Xperia Z Verkaufsstart bereits am 22. Februar ist, erfreut sicherlich alle kaufwilligen User. Damit lässt dann Sony das neue Flaggschiff bereits einen Tag nach dem exklusiven Verkaufsstart auf die deutschen User los.
"Exklusiver Verkaufsstart in Deutschland ist der 21.02. im Sony Store in Berlin, ab dem 22.02. ist das Smartphone im Onlineshop von Sony Mobile Communications und im Fachhandel deutschlandweit erhältlich"
Weiterlesen >>

HTC One Preise und Verfügbarkeit bestätigt

Diese Woche ist es ja endlich soweit, am 19. Februar stellt der taiwanesische Hersteller auf gleich zwei Events in London und New York sein neues Flaggschiff vor. Und auch kurze Zeit später, nämlich ab dem 8. März soll das HTC One im Handel erhältlich sein. Und leider müssen wir wohl tief in die Tasche greifen, denn das neue Flaggschiff soll satte EUR 649,99 kosten.

Das neue HTC One ist der neue große Hoffnungsträger der Taiwanesen. Denn nach einem turbulenten Jahr 2012 will der Hersteller wieder in ruhiges Fahrwasser gelangen und das vergangene Jahr so schnell wie möglich vergessen. Noch haben wir aber vom HTC One weder ein offizielles Bild zu Gesicht bekommen oder die finalen Spezifikationen. Hier eifert HTC nun auch dem Apfel und Samsung nach.
Weiterlesen >>

Sony C680X mit FullHD-Display aufgetaucht

Mit dem Sony Xperia Z kommt in dieser Woche das neue Flaggschiff der Japaner in den Handel. Naja, erst einmal wird es das neue Flaggschiff wohl exklusiv im Sony Store im Sony Center in Berlin erhältlich sein. Wann es dann im freien Handel zu haben sein wird, steht noch nicht endgültig fest. Doch nun ist schon wieder ein neues Sony Smartphone aufgetaucht, ein Sony C680X, ebenfalls mit FullHD-Display.

Nun komme ich doch schon wieder ein wenig ins Grübeln. Mit dem Sony Xperia Z kommt das neue Flaggschiff der Japaner nun in den Handel. Doch ist es wirklich das Flaggschiff für 2013? Denn nun ist ein Sony Xperia C680X aufgetaucht, diese ist von der Modell-Bezeichnung höher angesiedelt als das Sony Xperia Z (C660X). Kommt da vielleicht doch noch was größeres auf uns zu?
Weiterlesen >>

Sonntag, 17. Februar 2013

Samsung GALAXY S3 One-Click-Root per Framaroot und Custom ROM flashen

Am Donnerstag stellte ich euch mit Framaroot eine Möglichkeit vor, euer Android Smartphone ganz bequem mit einem Klick zu rooten. Damit habt ihr eine ganz einfache Möglichkeit, euer Smartphone zu rooten, dies funktioniert mit dem meisten Samsung Smartphones mit Exynos oder TI OMAP Prozessoren. Damit können dann auch User, denen sonst der Vorgang immer zu kompliziert erschien, ein Smartphone mit nur einem Klick rooten.

Heute zeige ich euch nun, wie ihr Framaroot nutzen könnt, um euer Samsung GALAXY S3 ganz einfach zu rooten und ein Custom ROM aufzuspielen. Die Anleitung stammt von Christian von appdated und ist sehr gut geschrieben. Dann fangen wir mall an. Als erstes müsst ihr bei eurem Samsung GALAXY S3 unter "Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Herkunft" die Installation fremder Android Apps erlauben, erst damit könnt ohr Framaroot installieren.
Weiterlesen >>

Samstag, 16. Februar 2013

Sony Xperia Z als Unterwasserkamera

Als das Sony Xperia Z als neues Flaggschiff der Japaner auf der CES 2013 vorgestellte wurde, hatte man auch explizit den Staub- und Wasserschutz beworben. Dafür wurde dann das Sony Xperia Z in ein Wasserglas gelegt und es lief weiter, ohne Schaden zu nehmen. Doch nun ist ein Video aufgetaucht, welches glaube ich, nicht nur mich staunen lässt.

Nun ist auf dem Xperia-Blog ein Video des Sony Xperia Z, was mich ein wenig ungläubig staunen lässt. Das dieses Smartphone staub- und wassergeschützt nach IP55 und IP57 ist, wissen ja nun wohl die meisten. Das man das Sony Xperia Z ohne zusätzlichen Schutz aber auch als Unterwasserkamera nutzen kann, dass hätte ich mir nie träumen lassen. Aber das scheint wirklich zu funktionieren, wie das unten angehängte Video beweisen soll.
Weiterlesen >>

Freitag, 15. Februar 2013

Sony Xperia Z: Verkaufsstart am 21. Februar in Berlin

Der 21. Februar wird ein ganz besonderer Tag für alle Android Fans. Denn an diesem Tag wird nicht nur im Café Moskau das neue HTC One (ehemals HTC M7) vorgestellt, auch das neue Sony Xperia Z wird im Sony Center seinen offiziellen Deutschland Start feiern. Wie man sieht, wird an diesem Tag in unserer Hauptstadt viel los sein.

Bisher hieß es immer, dass das Sony Xperia Z erst Ende des Monats bei uns verfügbar sein wird. Doch so wie es aussieht will Sony wohl noch einen Marktstart vor dem Mobile World Congress, welcher am 25. Februar startet, durchziehen. Vielleicht ist aber auch der HTC One Release an diesem Tag der wahre Grund, vielleicht haben die Japaner Angst, dass das neue Flaggschiff der Taiwanesen ihrem die Show und vor allem die Käufer abspenstig macht.
Weiterlesen >>

Samsung GALAXY Altius Smartwatch Screenshots geleakt?

Vor einigen Tagen tauchten die ersten Gerüchte auf, dass es neben dem Samsung GALAXY S4 wohl auch gleich ein Samsung GALAXY S4 Mini und wohl sogar eine SmartWatch geben soll. Dies kam ans Tageslicht, da diverses Zubehör für das Project J aufgetaucht war, dieses steht für das Samsung GALAXY S4. Dort fanden sich eben ein Project J Mini und Project J Active, und letzteres könnte die SmartWatch sein.

Die nun aufgetauchten Screenshots stammen aus einem koreanischen Forum und könnten die ersten Bilder zu der Samsung SmartWatch sein. Alle diese geleakten Bilder haben eine Auflösung von 500 x 500 Pixeln, dies könnte auf ein quadratisches Display hindeuten. Der Bootscreen zeigt den Namen "Samsung GALAXY Altius" und den Codenamen "Samsung-GA7", dieser könnte auf ein Gerät mit LCD-Display hindeuten.
Weiterlesen >>

Google Now: Update mit Widget

Google Now ist schon eine feine Sache. Mit diesem Dienst, der unter Android 4.1 eingeführt wurde, kann man sich in vielen Lebenslagen immer auf dem laufenden halten. Etwas ärgerlich ist nur, dass Google Now hier bei uns noch lange nicht so umfangreich ist wie in den USA. Und viele wünschten sich für diesen Dienst auch ein eigenes Widget. Google scheint die Gebete erhört zu haben, denn ein Update bringt nun das lang ersehnte Google Now Widget.

Doch das Google Now Widget ist nicht die einzige Neuerung, die mit dem Update kommt. Es gibt auch ein paar Funktionalitätserweiterungen, diese beschränken sich aber leider wieder nur auf die USA. Dort können Android User nun Kinokarten direkt über den Anbieter Fandango kaufen, die Filmbewertungen von Rotten Tomatoes wurden integriert, man findet nun die US-College Sport-Ergebnisse sowie Immobilien-Angebote von Zillow. Und Google Now bekam einen neuen Musik-Button für die Songsuche spendiert.
Weiterlesen >>

Donnerstag, 14. Februar 2013

Nexus 7 Laufzeit auf 10 Stunden verlängert dank Android 4.2.2?

Auf der Nexus 7 Produktseite hat Google eine kleine, aber wichtige, Änderung vorgenommen. Stand bisher bei der Akkulaufzeit immer 8 Stunden, wurde dieses nun auf 10 Stunden für das Nexus 7 geändert. Steckt da etwas das Android 4.2.2 Update hinter, welches seit Dienstag an die User ausgerollt wird? Oder hält das Nexus 7 tatsächlich länger durch, als man bisher immer bei Google dachte?

Beim Nexus 7 hat Google die Akkulaufzeit überraschend auf der Produktseite von 8 auf 10 Stunden erhöht, das sind satte 25 Prozent mehr. Obwohl die 8 Stunden vorher auch schon nicht schlecht waren, ist dies natürlich nochmals ein gewaltiger Sprung. Doch was steckt dahinter? Die meisten nehmen nun an, dass das neu ausgerollte Android 4.2.2 Update für diese spürbare Verbesserung sorgt.
Weiterlesen >>

Framaroot: One-Click-Root

Ein Root des Android Smartphone bringt viele Vorteile mit sich. Man kann neue Custom ROM's installieren, System Apps, die man nicht braucht, löschen, ein Backup ist auch leichter machen usw. Viele User eines Android Smartphone scheuen sich aber, das Gerät zu rooten, weil sie denken, es sei zu kompliziert. Und hier will nun Framaroot ansetzen, roote das Smartphone mit einem Klick!

Framaroot will das Smartphone mit nur einem Klick rooten. Dies funktioniert mit den meisten Samsung Exynos- und TI OMAP-Chips. Wenn ihr dieses App auf dem Smartphone installiert habe, bietet sich euch diverse Exploits an, die alle den Namen von Figuren aus "Herr der Ringe" haben. Beim Start überprüft Framaroot auch gleich, ob eine dieser Möglichkeiten auf eurem Smartphone überhaupt funktionieren würde und welche dies wäre.
Weiterlesen >>

Samsung GALAXY S3 3.000mAh Akku Ende Februar erhältlich

Während die User schon gespannt auf das neue Flaggschiff Samsung GALAXY S4 warten, wird das derzeitige Modell von Samsung noch lange nicht vernachlässigt. Denn nachdem bereits das Wireless Charging Pad für das Samsung GALAXY S3 aufgetaucht ist, wenn auch neun Monate zu spät, soll nun Ende Februar der 3.000mAh Akku endlich erhältlich sein.

Obwohl der Samsung GALAXY S3 3.000mAH Akku schon lange angekündigt war und eigentlich auch für Anfang Januar geplant war, hat sich dessen Verfügbarkeit ein wenig nach hinten geschoben. Zum Glück aber nicht so lange nach hinten wie das offizielle Wireless Charging Pad für das Samsung GALAXY S3. Hier haben die User jetzt schon ganze neun Monate warten müssen.
Weiterlesen >>

Mittwoch, 13. Februar 2013

Sony Xperia ZL bei Amazon Deutschland vorbestellbar

Mit dem Sony Xperia Z stellten die Japaner auf der CES 2013 ihr neues Flaggschiff vor. Dabei ging jedoch ein wenig unter, dass mit dem Sony Xperia ZL ein Schwestermodell existiert. Dieses war ursprünglich für den europäischen Markt gedacht, Sony entschloss sich kurzfristig anders und brachte das Sony Xperia Z nach Europa. Doch das muss nicht heißen, dass man das Sony Xperia ZL nun nicht bei uns bekommen könnte.

Bereits im Januar hatte ThePhoneHouse kurzzeitig das Sony Xperia ZL im Sortiment. Doch nach ein paar Stunden war es auch schon wieder verschwunden. Daher ging man davon aus, dass das Sony Xperia ZL doch nicht den Weg zu uns finden würde. Doch nun taucht das Schwestermodell erneut auf, und zwar bei Amazon. Die Informationen dort sind zwar etwas spärlich und der Preis etwas zu hoch, doch könnte es ein Anzeichen sein, dass das Sony Xperia ZL doch noch zu uns kommt.
Weiterlesen >>

LG Optimus G Pro offiziell vorgestellt

LG hat in der vergangenen Nacht auf seiner Facebook-Seite die internationale Version des LG Optimus G Pro vorgestellt. Mit einem öffentlichen Release ist mit aller Wahrscheinlichkeit auf dem Mobile World Congress Ende des Monats zu rechnen. Nachdem das LG Optimus G Pro in der internationalen Version bereits vor kurzem geleakt wurde, gibt es nun offizielle Pressefotos zu sehen.

Die internationale Version des LG Optimus G Pro unterscheidet sich doch deutlich von der, welche für Japan bereits Ende Januar vorgestellt wurde. Auffälligste Änderung ist sicherlich, dass hier nun ein 5,5 Zoll FullHD-Display verbaut wurde und das Design doch ein wenig "runder" ausfällt. Aber auch die inneren Werte des LG Optimus G Pro können durchaus glänzen, hier hat LG auch nur feinste Technik verbaut.
Weiterlesen >>

Sony Xperia Z Kernel-Quellcode veröffentlicht

Auch heute gibt es wieder eine sehr interessante Meldung über das Sony Xperia Z. Zwar ist es noch nicht bei uns erhältlich, Ende Februar ist es ja endlich soweit, da hat der japanische Hersteller bereits den Kernel-Quellcode des Sony Xperia Z freigegeben. Das zeigt wieder einmal, wie eng Sony doch mit der Community zusammenarbeitet. Denn nun haben die Entwickler genügend Zeit, neue Custom ROM's zu programmieren.

Das Sony Xperia Z war das Highlight der CES 2013. Mit diesem Smartphone zeigten die Japaner das erste Flaggschiff des Jahres. Und es kommt bei den Usern und der fachkundigen Presse gleich gut an. Nun geht Sony noch einen Schritt weiter, in dem sie noch vor dem Marktstart in den meisten Ländern den Quellcode für andere Programmierer veröffentlicht hat. Damit ist in Kürze mit den ersten vernünftigen Custom ROM's für das Sony Xepria Z zu rechnen.
Weiterlesen >>

Dienstag, 12. Februar 2013

Sony Xperia Z vs. Samsung GALAXY Note 2 vs. Nexus 4 Nachtvideo-Vergleich

Als auf der CES 2013 Anfang Januar das neue Flaggschiff Sony Xperia Z vorgestellt wurde, bewarb man das Smartphone auch mit der 13MP Kamera mit Exmor RS-Chip. Diese ist sogar in der Lager HDR-Videos aufzunehmen. Doch wie gut ist die Kamera des Sony Xperia Z im Vergleich zur Konkurrenz? Hierüber gibt ein Video Aufschluss, welches das Sony Flaggschiff im Vergleich mit dem Samsung GALAXY Note 2 und dem Nexus 4 zeigt.

Neben dem 5 Zoll FullHD-Display ist sicherlich die 13MP Kamera des Sony Xperia Z eines der Highlights des neuen Flaggschiffes. Der Exmor RS-Sensor der Kamera soll in der Lage sein, Videos auch in HDR aufzunehmen. Damit sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen mehr Details im Video erkennbar sein. Das bedeutet, dass in Bewegtbildern auch bei schlechten Lichtverhältnissen mehr Details erkennbar sein.
Weiterlesen >>

Nexus 4 Charging Orb im Google Play Store gelistet

Jetzt hat es also auch endlich das induktive Ladegerät für das Nexus 4 in den Google Play Store geschafft. Zwar ist die Charging Orb genannte Ladestation noch nicht in Deutschland erhältlich, hier aber bereits gelistet. In den USA dafür kann man die Nexus 4 Charging Orb für 60,00 US-Dollar erwerben, bei uns würden es dann sicherlich EUR 60,00 werden.

Auch beim Nexus 4 Release stellte man mit dem Charging Orb gleich das passende induktive Ladegerät vor. Und auch wie damals schon beim SGS3 passierte dann monatelang nichts, das Zubehör war einfach nicht erhältlich. Doch nun ist die Nexus 4 Charging Orb erhältlich, zumindestens in den USA. Das kann man vom Zubehör für das SGS3 immer noch nicht behaupten. Der Preis ist mit 60 US-Dollar aber ganz schön happig.
Weiterlesen >>

Nexus 4: Werbespot zeigt Google Now

Die Zeiten, in denen es ein Glücksspiel war, ein Nexus 4 von Google zu bekommen, scheinen vorbei. Denn wie sonst ist es erklärlich, dass nun ausgerechnet Google mit dem Nexus 4 bei den Grammys einen Werbeclip zum Thema Google Now geschaltet hatte. Denn mit einem nicht erhältliches Nexus 4 würde Google wohl kaum Werbung machen!?

In dem nun in einer Werbepause bei den Grammys gezeigten Google Now Werbespots sah man zwar nichts Neues, man konnte aber seit langer Zeit mal wieder das Nexus 4 in einem Spot sehen. Das lässt vermuten, dass die Zeiten der knappen Nexus 4 Bestände wohl endgültig vorbei sind. Do nun zum Spot, dieser ist, wie in Amerika üblich, voll auf die Familie zugeschnitten. Hier sollen Emotionen geweckt werden, die einem suggerieren sollen, dass man nur mit dem Nexus 4 und Google Now immer die richtigen Informationen hat.
Weiterlesen >>

Montag, 11. Februar 2013

NVIDIA Tegra 4 hat laut Qualcomm Marketing-Chef keine Chance

Die Zeiten für NVIDIA stehen wohl auf Sturm. Denn der im Januar auf der CES 2013 vorgestellte NVIDIA Tegra 4 scheint wohl kaum Absatz zu finden. Und auch die Meldung, dass der Nexus 7 Nachfolger wohl nicht mehr auf NVIDIA sondern auf Qualcomm setzen wird, scheint die Vermutungen zu bestätigen. Und den Todesstoß für den Tegra 4 scheint wohl der Qualcomm Marketing-Chef jetzt höchstpersönlich setzen zu wollen.

Nachdem ja NVIDIA mit dem Tegra 3 nicht wirklich überzeugen konnte, planen sie nun mit dem neuen Tegra 4 den Weg zurück in die Erfolgsspur. Doch das scheint wohl nur Wunschdenken zu sein. Denn wenn man den Gerüchten glauben darf, dann scheint der Prozessor kaum Käufer zu finden. Und der Qualcomm CMO sagt sogar, dass die eigene Snapdragon 800er Serie weit vor dem Tegra 4 liegen wird.
Weiterlesen >>

hike Messenger wächst rasant

Im letzten Jahr startete mit dem hike Messenger ein aus Indien stammender WhatsApp Konkurrent. Natürlich wird man den Branchenprimus nicht gleich vom Hocker stoßen können, jedoch ist Konkurrenz nicht schlecht und belebt das Geschäft. Nun zeigen die ersten Download-Zahlen des hike Messenger, dass diese doch rasant in den letzten Monaten gestiegen sind.

Der hike Messenger wächst rasant, das sagen zumindestens die Entwickler. Die Downloadzahlen und auch die versendeten Nachrichten sollen sich jede Woche fast verzehnfacht haben. Ein Vorteil ist natürlich gewesen, dass der hike Messenger gleich zum Anfang in vielen Ländern verfügbar gewesen war. Natürlich ist die Nutzung des hike Messenger in Indien am größten, denn dort sind auch kostenlose Telefonate und kostenlose SMS möglich.
Weiterlesen >>

Sony Xperia Z vs. HTC Butterfly vs. Oppo Find 5: FullHD-Display-Vergleich

Das dieses Jahr das Jahr der FullHD-Smartphones werden würde, dass zeichnete sich ja schon zum Ende des vergangenen Jahres ab. Jeder Hersteller, der dieses Jahr ganz oben mitspielen will, der muss ein FullHD-Smartphone im Angebot haben. Doch ist FullHD gleich FullHD? Hier haben wir nun drei aktuelle Modelle im FullHD-Display-Test, das Sony Xperia Z, das HTC Butterfly und das Oppo Find 5.

Die ersten Smartphones mit einem FullHD-Display sind bereits im Handel erhältlich, und noch mehr werden dieses Jahr folgen. Doch ist bei allen dieser Displays das Sehvergnügen gleich? Das wollte SonyViet herausfinden und stellte hierfür die drei Modelle Sony Xperia Z, HTC Butterfly und Oppo Find 5 gegenüber. Das Sony Xperia Z kann dabei durch kräftige Farben überzeugen und besticht auch durch eine hohe Helligkeit. Bei niedrigen Blickwinkel jedoch sind die Farben dann schnell ausgeblichen. Bei weißen Hintergrund hat das Disply einen deutlichen Gelbstich.
Weiterlesen >>

Sonntag, 10. Februar 2013

LG Optimus L3 II, LG Optimus L5 II und LG Optimus L7 II aufgetaucht

Gestern gab es ja die Meldung, dass LG auf dem Mobile World Congress Ende des Monats in Barcelona zu einer Pressekonferenz geladen hat. Man geht davon aus, dass die Südkoreaner dort dann neue Smartphone-Modelle vorstellen werden. Man geht davon aus, dass dort die erfolgreiche L-Series neue Modelle bekommt. So scheint es auch zu sein, denn nun tauchten drei neue L-Series Modelle von LG im Internet auf.

Auf dem MWC in Barcelona Ende Februar wird LG eine Pressekonferenz abhalten. Wie das so üblich ist, werden dort wohl neue Modelle präsentiert werden. Hier geht man von dem LG Optimus G Pro aus, welches ja in zwei Modellen bisher aufgetaucht ist. Doch auch LG's erfolgreiche L-Series scheint neue Modelle zu bekommen. Dies kann man jedenfalls denken, denn zu den bekannten Modellen sind nun wohl die Nachfolger aufgetaucht.
Weiterlesen >>

Samstag, 9. Februar 2013

LG kündigt Pressekonferenz für MWC an

Derzeit gibt es im Internet wohl nur zwei Sachen, die im Mobilfunk.Sektor von Interesse sind, das kommende Samsung GALAXY S4 und das HTC M7. Doch nicht nur die beiden Hersteller haben neue wichtige Modelle in der Vorbereitung, auch LG hat noch was in der Mache. Diese neuen Smartphone-Modelle wollen sie auf dem Mobile World Congress Ende des Monats in Barcelona vorstellen.

Auf dem MWC Ende Februar ist wieder alles vertreten, was in der Smartphone-Branche Rang und Namen hat. Jedoch wird bis dahin schon das HTC M7 auf zwei Events in London und New York gezeigt worden sein und das Samsung GALAXY S4 zeigt sich wohl erst am 15. März. Zeit also für alle anderen Hersteller, sich auf dem MWC groß zu präsentieren. Und einer davon ist LG.
Weiterlesen >>

LG Optimus 4X HD, L7 und L9 Android 4.1 Update in den nächsten Monaten

Auch bei LG scheint man sich noch Gedanken zu machen um ein mögliches Android Jelly Bean Update für einige ihrer Modelle. Denn wie nun bekannt wurde, ist für die Modelle LG Optimus 4X HD, LG Optimus L7 und für das LG Optimus L9 noch in der ersten Jahreshälfte mit dem Android 4.1 Update zu rechnen. So jedenfalls ist es für Asien geplant.

LG hatte schon immer gute Smartphone-Modelle gebaut. Doch leider hatten sie es in der Vergangenheit versäumt, diese Sorgfalt auch bei der Software walten zu lassen. Nicht selten war diese mit Fehlern übersät und die passenden Updates dagegen gab es erst recht nicht. So war es auch kein Wunder, dass LG mehr und mehr bei den deutschen Usern an Glaubwürdigkeit einbüßte und ihre Smartphones nicht mehr gekauft wurden.
Weiterlesen >>

Freitag, 8. Februar 2013

Android 5.0 mit übergreifendes Messengersystem? [Gerücht]

Google Chrome hat in seiner Developer-Version eine Google Now Integration bekommen. Das ist ein weiterer Schritt hin zur Verschmelzung von Android mit den anderen Angeboten von Google. Hier könnten in Zukunft ganz interessante Dinge auf uns zukommen, erste Einblicke wird sicherlich die im Mai stattfindende Google I/O bringen. Passend dazu hat man ja auf dem Google Campus einen Chromoid platzieren lassen.

Vielleicht ist die nun implementierte Google Now Integration in die Developer Version von Google Chrome der erste Hinweis, wo es in den nächsten Monaten hingehen soll. Die Jungs von GIGA haben den Faden einmal weiter gesponnen. Sie haben die Vermutung, dass Google bereits beim nächsten Android 5.0 aka Android Key Lime Pie einen universellen Messenger mit anbieten wollen.
Weiterlesen >>

Sony Xperia SP: Neue Fotos geleakt

Das Sony Xperia Z ist zweifelsfrei das neue Flaggschiff der Japaner. Doch auch unterhalb des Xperia Z will Sony weiter aktiv bleiben und neue Smartphone Modelle anbieten. Und hier kommt jetzt das Sony Xperia SP ins Spiel. Dieses Modell von Sony soll auf dem Ende Februar in Barcelona stattfindenden Mobile World Congress offiziell vorgestellt werden.

Das Sony Xperia Z ist ein richtig schönes Stück Technik geworden. Allerfeinste Technik wurde hier verbaut. Und das schlägt sich aber auch im Preis nieder, knapp EUR 600,00 sind für das Flaggschiff fällig. Jedoch kann und will nicht jeder User soviel Geld ausgeben. Da ist dann vielleicht das Sony Xperia SP genau das richtige Smartphone. Es hat zwar eine Ausstattung, die nicht ganz an das Flaggschiff heranreicht, jedoch ist es beileibe nicht schlecht.
Weiterlesen >>

Donnerstag, 7. Februar 2013

LG Optimus G Pro mit 5,5 Zoll Display aufgetaucht

In Japan wurde vor einigen Tagen das LG Optimus G Pro vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen indirekten Nachfolger des LG Optimus Pro, der eigentliche Nachfolger LG Optimus G2 soll dann wohl im Herbst erscheinen. Jedoch taucht nun schon wieder von just jenem Optimus G Pro ein neues Modell auf. Während das ursprüngliche ein 5 Zoll FullHD-Display hatte, kommt dieses sogar mit einem 5,5 Zoll FullHD-Display.

Ganz schön verwirrend, findet ihr nicht auch? Das untere Foto des Optimus G Pro haben die Jungs von PhoneArena zugespielt bekommen. Dieses stammt wohl von einer inoffiziellen Veranstaltung und zeigt ein Modell, was zum ursprünglichen Optimus G Pro nochmals leicht verändert wurde. In Korea soll dann dieses Modell wahrscheinlich als LG Optimus U+ in den Handel kommen.
Weiterlesen >>

Samsung GALAXY Note 2 in pink vorgestellt

Die Asiaten haben schon manchmal einen komischen Geschmack. Daher ist es jetzt wohl auch nicht verwunderlich, dass in Taiwan das Samsung GALAXY Note 2 in der Farbe pink vorgestellt wurde. Die Zielgruppe für dieses Modell dürfte wohl klar definiert sein. Das pinke Samsung GALAXY Note 2 dürfte wohl nur in Asien erhältlich, aber wer sagt eigentlich, dass es bei uns keine Käufer(innen) finden sollte!?

Zum Marktstart des Samsung GALAXY Note 2 war dieses Modell lediglich in den Farben weiß und grau erhältlich. Für ein Business-Smartphone sicherlich eine gute Wahl. Später zum Ende des Jahres kamen auch noch die Farben rot und braun dazu. Doch in Asien hatte man schon immer einen anderen Geschmack, hier gibbt es das Samsung GALAXY Note 2 nun auch in der Farbe pink.
Weiterlesen >>

Huawei Ascend P2 geleakt

Der in drei Wochen startende Mobile World Congress in Barcelona ist wieder das Highlight der Smartphone Branche. alle großen und kleinen Hersteller werden auf dieser Messe neue Smartphone-Modelle der Öffentlichkeit präsentieren. Neben den Major-Herstellern wie HTC und Samsung, denen die Aufmerksamkeit gewiss ist, treten wie schon auf der CES die chinesischen Hersteller groß auf. Und allen voran Huawei.

Huawei ist dafür bekannt, dass sie auf Messen immer sehr interessante und gute Smartphone-Modelle vorstellen, diese aber erst Monate später im Handel erscheinen, wo sie dann kaum noch Beachtung finden. Und das, obwohl sie gute Technik zu einem faieren Preis anbieten. So soll dann nun auf dem MWC ein neues Flaggschiff vorgestellt werden, das Huawei Ascend P2.
Weiterlesen >>

Mittwoch, 6. Februar 2013

LG Mobile: "New Series will be unveiled"

In drei Wochen steht mit dem Mobile World Congress in Barcelona schon die zweite wichtige Messer für die Smartphone-Hersteller vor der Tür. Zwar sind im Augenblick alle Augen auf das kommende HTC M7 und auch auf das Samsung GALAXY S4 gerichtet, jedoch haben auch andere Hersteller wie LG eine Menge neuer Modelle für den MWC in der Pipeline.

Derzeit scheint es nur zwei Themen im mobilen Sektor zu geben, das HTC M7 und das Samsung GALAXY S4. Jedoch auch LG, hier bei uns wiederauferstanden dank des Nexus 4, plant neue Modelle zum MWC dem Publikum zu zeigen. Doch was können wir non ihnen erwarten? Sicherlich wird auch hier noch einmal das LG Optimus G Pro gezeigt werden, welches ja bereits im Januar in Japan vorgestellt wurde.
Weiterlesen >>

Android Jelly Bean auf 13,6% aller Android Devices

Nun liegen auch wieder die neuesten Zahlen zur Verbreitung der einzelnen Android Versionen vor. Die aktuellen Zahlen belegen, dass Android Jelly Bean einen weiteren Schub bekommen hat. Android 4.1 ist demnach auf 12,2 Prozent aller Android Devices vertreten, die neuste Version Android 4.2 hingegen nur auf 1,4 Prozent. Auch Android Ice Cream Sandwich kommt nun schon 29 Prozent aller Android Devices zum Einsatz.

So langsam kommt nach über einem Jahr Android Ice Cream Sandwich auf fast einem Drittel aller Android Devices zum Einsatz. Das neue Android Jelly Bean nach gut neun Monaten immerhin auf 12,2 Prozent. Jedoch ist immer noch Android Gingerbread mit 45,6 Prozent am weitesten verbreitet. Und selbst Android Froyo kommt noch immer auf 8,1 Prozent Verbreitung.
Weiterlesen >>

Sony Xperia T Android 4.1 Update jetzt verfügbar

Das Sony Xperia T war im letzten Jahr das Flaggschiff der Japaner. Es wurde auf der IFA 2012 vorgestellt, damals jedoch noch mit Android Ice Cream Sandwich. Doch ab sofort steht auch für dieses Modell das Android 4.1.2 Update zur Verfügung. Damit kommen dann auch dessen User in den Genuss der neuen Features wie Google Now und "Project Butter".

Das Sony Xperia T Android 4.1.2 Update startete am Wochenende bereits in den Niederlanden. Doch nun ist das Update auch bei uns angekommen und alle User des Smartphone können das Android 4.1.2 Update mit Versionsnummer 9.1.A.0.489 installieren. Für die Installation des Update-Paketes ist für Windows-Rechner der PC-Companion nowtendig, die Mac-User müssen dagegen die Sony-Bridge nutzen.
Weiterlesen >>

Dienstag, 5. Februar 2013

Samsung stellt GALAXY Young und GALAXY Fame vor

Samsung präsentiert uns auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe an neuen smartphone-Modellen. Hauptaugenmerk dürfte jedoch das Samsung GALAXY S4 haben, das neue Flaggschiff soll ja angeblich bereits im März vorgestellt werden. Trotzdem hat Samsung mit dem GALAXY Young und GALAXY Fame zwei neue Low-End-Smartphones offiziell vorgestellt. Auch hier ist das Design wieder eindeutig am Samsung GALAXY S3 orientiert.

Das Samsung GALAXY Young (links auf dem Foto) hat ein 3,27 Zoll HVGA Display. Im Inneren werkelt ein 1GHz schneller Single-Core-Prozessor. Der interne Speicher hat eine Größe von 4GB, kann aber mit einer microSD-Karte auf bis zu 64GB erweitert werden. Der Akku hingegen hat nur 1.300mAh Stunden. Die Kamera hat eine Auflösung von 3MP. Auch wenn man es nicht glauben mag, auf dem Samsung GALAXY Young läuft Android Jelly Bean in der Version 4.1.
Weiterlesen >>

Active Lockscreen für Android

Für Android gibt es eine Menge nützlicher Android Apps. Zu den beliebtesten gehören sicherlich auch die alternativen Launcher. Doch davon gibt es eine ganze Menge, und genau noch einmal so viele gibt es auch alternative Sperrbildschirme. Heute möchte ich euch mit dem Active Lockscreen für Android einen Vertreter dieser Gattung vorstellen.

Die Android App Active Lockscreen zeichnet sich besonders durch eine ganze Reihe an frei konfigurierbaren Shortcuts aus. Denn neben den üblichen Shortcuts zum Entsperren oder die Lautstärke habt ihr noch vier weitere zur Auswahl. Diese vier Shortcuts sind im Prinzip Gruppen, die mit verschiedenen Android Apps versehen sind, das wären die Kontakte, Android Apps, die Kamera und eure als letztes benutzten Apps.
Weiterlesen >>

HTC Geräte sollen günstiger werden

HTC hat wirklich ein turbulentes Jahr 2012 hinter sich. Obwohl sie meiner Meinung nach mit die besten Smartphones bauen, sind sie im vergangenen Jahr doch ein wenig im Samsung GALAXY S3 und Nexus 4 Hype untergegangen. Das schlug sich auch gleich in den Umsatzzahlen nieder, diese waren zum davonlaufen. Doch HTC will sich neu positionieren und hat dabei die Schwellenländer im Blick.

HTC will in diesem Jahr endlich wieder mehr Smartphone-Modelle verkaufen. Der Anfang ist bereits mit dem HTC J Butterfly gemacht, welches sich in Japan überaus erfolgreich verkauft. Und als nächstes steht das neue Flaggschiff HTC M7 vor der Tür. Um jedoch richtig Umsatz zu machen, reichen diese beiden Modelle natürlich nicht aus. Daher will HTC verstärkt in den Schwellenländern günstige Smartphone-Modelle verkaufen.
Weiterlesen >>

Montag, 4. Februar 2013

ASUS PadFone Android 4.1.1 Update startet diese Woche

ASUSTeK Computer Inc. gab am Wochenende auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass in dieser Woche das lang erwartete ASUS PadFone Android 4.1.1 Jelly Bean Update ausgerollt werden wird. Damit erhält dann auch die erste Generation des ASUS PadFone eine fast aktuelle Android Version. Und dank "Project Butter" dürfte auch die Performance des Gerätes spürbar verbessert werden.

DasASUS PadFone war das erste 3-in1 Kombigerät, welches Smartphone, Tablet und Netbook miteinander vereinte. Das Smartphone ist dabei der Hauptbestandteil dieses Kombigerätes. Ausgestattet ist das ASUS PadFone mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor, 1GB RAM und einen internen Speicher von 16GB, welcher mittel micrSD-Karte erweiterbar ist. Die PadFone Station, also das Tablet, ist nur eine Hülle, dort wird das Smartphone in den Rücken eingelegt. Allein kann man das Tablet nicht nutzen. Als Drittes im Bunde gibt es noch eine separate Tastatur.
Weiterlesen >>

Carbon für Twitter jetzt im Google Play Store erhältlich

Den schon lange angekündigten Android-Twitter-Client Carbon gibt es nun auch endlich im Google Play Store. Endlich muss man wirklich sagen. Denn bereits vor einem Jahr wurde das erste mal über Carbon für Twitter berichtet. Und es sollte nun also doch noch ein Jahr dauern, bis Carbon den Weg in den Google Play Store geschafft hat.

Carbon zeigte sich das erste mal im Januar 2012. Damals war es eine der ersten Android Apps, die nach den neuen Design-Richtlinien programmiert wurde. Und eigentlich sollte ja Carbon auch schon im Sommer des letzten Jahres verfügbar sein. Doch es dauerte noch einmal ein halbes Jahr, bis nun endlich Carbon 1.1.3 kostenlos im Google Play Store zum Download freigegeben wurde.
Weiterlesen >>

Samsung "La Fleur": Neue Kollektion

Auch über Samsung gibt es mal etwas abseits des kommenden Samsung GALAXY S4 oder des erwarteten Samsung GALAXY S2 Update auf Android 4.1 zu berichten. Denn es gibt auch dieses Jahr wieder neue Modelle der "La Fleur" Kollektion von Samsung. Dieses wird nun um die Modelle Samsung GALAXY S3, Samsung GALAXY S3 Mini, Samsung GALAXY Ace 2, Samsung GALAXY Ace Duos und Samsung GALAXY S Duos erweitert.

Heute gibt es zum Start in die neue Woche zwar keine heißen News oder Gerüchte zum Samsung GALAXY S4 oder diversen Updates zu berichten. Heute fangen wir die Woche ruhig an mit den neuen Modellen der Samsung "La Fleur" Edition. Es gibt wieder neue Modelle. Und wer weiß, der Valentinstag steht ja auch vor der Tür, Jungs, vielleicht ist da auch was für eure Partnerin dabei!?
Weiterlesen >>

Sonntag, 3. Februar 2013

Intel zeigt Android Dual-Core-Smartphones auf MWC 2013

Mit Intel als weltgrößten Hersteller von Prozessoren für PC's kam im letzten Jahr ein neuer Big Player zu den Herstellern von mobilen CPU's für Smartphones. Der erste Versuch mit Motorola zusammen, dass Motorola RAZR i, war ein riesiger Erfolg. Intel's Single-Core-Prozessor war so gut, dass er sich im Motorola Smartphone nicht hinter den Dual-COre-CPU Modellen der Konkurrenz verstecken musste.

Intel hatte im letzten Jahr mit dem Motorola RAZR i zum Angriff geblasen. Das Smartphone wurde ein riesiger Erfolg und die User und die Fachpresse waren äußerst angetan von dem Modell. Obwohl es noch ein Single-Core-Prozessor war, war seine Performance doch überraschend gut. Nun will Intel auf dem MWC Ende des Monats weitere Dual-Core-Prozessoren in Android Smartphones vorstellen.
Weiterlesen >>

Samstag, 2. Februar 2013

Motorola X Phone: Neue Gerüchte

So langsam häufen sich auch die Gerüchte über das angebliche Motorola X Phone. Bisher sind alle Informationen über dieses Smartphone ja eher vage. Doch nun wollen die Jungs von phoneArena neue Details des Motorola X Phone entdeckt zu haben. Doch mehr als Gerüchte sind auch diese neuen Meldungen zu diesem Smartphone auch nicht.

Das kommende Motorola X Phone soll wohl alles in den Schatten stellen, was wir bisher bei Smartphones gesehen haben. Das Motorola wirklich an diesem Modell arbeitet beweist eine Stellenausschreibung von Motorola Mobility bei LinkedIn. Diese wurde zwar zwischenzeitlich wieder entfernt, jedoch weiß man nun, dass man an dem Motorola X Phone arbeitet. Doch nun zu den angeblichen technischen Spezifikationen, die phoneArena aus "vertrauenswürdigen Quellen" erfahren haben will.
Weiterlesen >>

HTC M4 und G2 kommen unterhalb des HTC M7

Während nun wohl die ganze Welt auf den HTC M7 Release am 19. Februar in London und New York wartet, ist das neue Flaggschiff aber nicht das einzige Smartphone, was die Taiwanesen dieses Jahr herausbringen werden. Natürlich werden sie auch noch neue Mittelklasse-Smartphones bringen. So z.B. das HTC M4 und das HTC G2, dessen technische Details wurden nun geleakt.

Das kommende HTC M4 wird unterhalb des neuen Flaggschiffes angesiedelt werden. Dementsprechend wird auch keine High-Tech-Hardware verbaut sein. Das HTC M4 soll ein 4,3 Zoll HD-Display, einen 1,2GHz Snapdraon S4 Dual-Core-Prozessor und 2GB RAM bekommen. Dazu gibt es 16GB interner Speicher, leider nicht erweiterbar, eine 13MP Kamera sowie einen 1.700mAh Akku. Ausgeliefert wird es mit Android Jelly Bean. Sicherlich also keine schlechten Werte, aber auch keine Premium-Ausstattung.
Weiterlesen >>

ASUS MeMo Pad 10: Bilder und Preise geleakt

Jetzt so kurz vor dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona kommen eine Menge Leaks neuer Geräte ins Netz. Gestern habe ich über das ASUS MeMo Pad ME172V bereits berichtet, ein doch eher billiger Abklatsch des Nexus 7. Von dieser Baureihe gibt es aber mit dem ASUS MeMo Pad 10 auch eine 10 Zoll Variante, diese ist aber der Nachfolger des bekannten ASUS Transformer Pad 300.

Das ASUS MeMo Pad ME172V sollte ja bereits angeblich seit gestern in ausgewählten Shop vorbestellbar sein, jedoch wurde es noch in keinem gesichtet. Anders beim ASUS MeMo Pad 10, hier sind bereits die Bilder und die Preise des neuen Modells geleakt worden. Das Modell kommt in den drei Farben pink, weiß und dunkelblau für EUR 349,00 in den Handel. Doch was erwartet uns für den Preis?
Weiterlesen >>

Freitag, 1. Februar 2013

NVIDIA Tegra 4: Kaum Interesse von Herstellern

Auf der CES 2013 in Las Vegas wurde der neu NVIDI Tegra 4 vorgestellt. Dieser soll nun wieder aufschließen zu den anderen Hersteller wie Qualcomm, hatte doch NVIDIA mit dem Tegra 3 doch ein wenig das Nachsehen. Jedoch scheint es nicht besonders gut um den neuen NVIDIA Tegra 4 zu stehen, denn kaum ein Smartphone- oder Tablet-Hersteller zeigt wohl Interesse an der neuen CPU.

Der neu NVIDIA Tegra 4 sollte für den Hersteller wieder der Weg zurück an die Spitze sein. Denn diese hatte man verloren gegen Qualcomm un des überaus erfolgreichen Snapdragon S4 Pro. Die neue CPU soll im Vergleich zum Vorgänger einen Leistungszuwachs von 600 Prozent haben sowie endlich ein integriertes LTE-Softmodem und auch verbesserte HDR-Fototechnik, und trotzdem scheint er bei den Herstellern auf Ablehnung zu stoßen.
Weiterlesen >>

ASUS MeMO Pad ME172V ab heute vorbestellbar

Auf der CES 2012 im letzten Jahr stellte ASUS mit dem MeMo Pad 380T ein unglaublich günstiges 7 Zoll Tablet vor. Es ist jedoch nie erschienen, wurde aber technisch verbessert, als Nexus 7 "wiedergeboren". Doch auf der diesjährigen CES zeigte der Hersteller nun mit dem ASUS MeMo Pad ME172V quasi einen Nachfolger des letztjährigen Modells, der noch einmal günstiger ist.

Das neue ASUS MeMo Pad ME172V sieht aus wie ein Nexus 7 und kommt in den drei Farben weiß, grau und rosa in den Handel. Ab heute ist das Tablet bei ausgewählten Händlern in Deutschland für günstige EUR 149,00 vorbestellbar. Aber für den Preis dürfte ihr kein High-Tech erwarten. Denn bei den technischen Spezifikationen des ASUS Pad ME172V wurde im Gegensatz zum Nexus 7 ein wenig gespart.
Weiterlesen >>

Nexus 4 Charging Orb jetzt für 60 Dollar gelistet

Das Nexus 4 hat wider erwarten in den letzten Tagen sehr gute Presse, denn es ist seit drei Tagen wieder im Google Play Store erhältlich. Und bis jetzt gibt es keine Hinweise darauf, dass das Nexus in nächster Zeit nicht lieferbar sein sollte. Doch was ist eigentlich mit dem offiziellen Zubehör Charging Orb? Dieses kabellose Ladegerät für das Nexus 4 ist derzeit immer noch nicht im Google Play Store gelistet.

Beim Nexus 4 Release wurde mittels Charging Orb das kabellose Aufladen des Smartphones demonstriert. Doch genau wie schon beim Samsung GALAXY S3 gibt es auch beim Nexus 4 das offizielle Zubehör immer noch nicht zu kaufen. Vor kurzem ist diese Ladestation jedoch für EUR 100,00 aufgetaucht. Und sie soll sogar im Februar verfügbar sein. Aber EUR 100,00 dafür, dass ist doch ein wenig viel.
Weiterlesen >>